Der Laden läuft! Kaum ein Dreivierteljahr nach der Eröffnung haben wir im KulturKino am 5. Dezember die 5000. Besucherin begrüßt: Heidi Kammerer. Vorsitzender Hans Heinrich Unger und Schatzmeisterin Heidi Spanner überreichten ihr einen Blumenstrauß und Freikarten.
Mit der Feuchtwangerin traf das Glück eine Stammkundin: Sie kommt öfter in die Regina-Lichtspiele und bevorzugt ausgefallene Filme, schätzt also unser Programm.
Geknackt wurde die 5000er-Marke just am Tag des Ehrenamtes. Passt perfekt, denn den gesamten Kinobetrieb stemmen Vereinsmitglieder unentgeltlich in ihrer Freizeit. Ohne sie wäre es nicht möglich, ein regelmäßiges Filmangebot an vier Abenden pro Woche sowie diverse Zusatzvorstellungen zu organisieren.
Wir freuen uns riesig, dass unser Leinwand-Programm so gut angenommen wird – ein Erfolg, von dem wir während des langwierigen Wiederbelebungsprozesses kaum zu träumen gewagt haben.

Ähnliche Artikel