Inhalt

Die kleine Aretha Franklin wird schon früh von ihrem Vater (Forest Whitaker), einem Pastor, an die Musik herangeführt, muss zugleich aber schon in jungen Jahren den Tod ihrer Mutter verschmerzen.

Ein Treffen mit Columbia Records öffnet Aretha (Jennifer Hudson) Ende der 1950er im Alter von zarten 17 Jahren die Tür zum Musikgeschäft. Doch bis sie als „Queen of Soul“ bekannt wird, ist es für die Sängerin, Liedschreiberin und Bürgerrechtsaktivistin ein langer Weg, der nicht nur von Erfolg, sondern auch privaten Rückschlägen geprägt ist.

Neben den Misshandlungen ihres Ehemanns (Marlon Wayans) muss sich Aretha als musikalisches Genie auch in einer patriarchalen Gesellschaft behaupten, bis ihre Hit wie „Respect“ und „Amazing Grace“ sie und ihr musikalisches Erbe international unsterblich machen.

Trailer & Fotos

1 Trailer 3 Fotos

Spielzeiten

  • 20 Uhr
  • 20 Uhr