Das Projekt-Seminar „Italienisches Fremdsprachenkino“ am Gymnasium Feuchtwangen präsentiert am Mittwoch, 19. Juni, „A muso duro. Campioni di vita“ (zu Deutsch: „Mit eisernem Willen. Champions des Lebens“). Der Spielfilm, der von der „Erfindung“ der Paralympischen Spiele in Italien 1960 handelt, wird in Originalsprache mit italienischen Untertiteln gezeigt. Zuvor kredenzen die Schülerinnen Gaumenfreuden aus bella Italia.

 

Die Bestseller-Verfilmung „Der Zopf“ ist eine Geschichte dreier Frauen an drei verschiedene Orten der Erde. Ab Donnerstag, 20. Juni.

 

Unser Flyer für Mai/Juni ist da!

A muso duro

Aktuell

A muso duro

Italienisches Original! Giovedì 28 aprile, in casa della Fondazione Santa Lucia di Roma, si è svolta, in forma privata, la prima ...

TrailerDetail
Director

Genre

Aktuell

Endlich herrscht wieder Leben auf der Leinwand in den neuen, alten Regina-Lichtspielen. Der Verein KulturKino Feuchtwangen zeigt zunächst an vier Tagen pro Woche Filme – donnerstags, freitags, samstags und montags. Mitglieder bewerkstelligen den Betrieb ehrenamtlich.

Das Konzept, das dem Verein KulturKino Feuchtwangen zugrunde liegt, steht auf drei Säulen: Neben dem Leinwand-Betrieb die Bühne und die Bildung. Die Idee in einem Satz: „Mehr als Kino!“

Die Regina-Lichtspiele sollen ein multifunktionales Theater sein, das neben Filmvorführungen auch Raum lässt für Konzerte, Theater, Kleinkunst, Kabarett, Poetry-Slams, Lesungen und vieles mehr.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner