Inhalt

Johan Grande (Pål Sverre Hagen) wird in finsteren Zeiten auf der kleinen norwegischen Insel Frøya geboren. Die Nazis haben den Planeten gerade in den Zweiten Weltkrieg gestürzt. Johans Eltern beschließen deshalb, etwas zu tun und der in Norwegen einmarschierten Wehrmacht möglichst große Steine in den Weg zu legen. Also basteln sie Bomben und sprengen für die Nazis militärstrategisch wichtige Brücken – bis eines Tages eine der Aktionen schiefgeht und beide Elternteile bei einer der Sprengungen ums Leben kommen. Heute ist für den mittlerweile erwachsenen Johan der Gedanke an seine Eltern als Widerstandskämpfer eine wichtige identitätsstiftenden Erinnerung. Und auch er ist immer noch von Sprengsätzen fasziniert. Das scheint jedoch bis heute der Liebe im Weg zu stehen, seitdem seine Jugendliebe Solvor (Ingrid Bolsø Berdal) fast von einer seiner gebauten Bomben erwischt worden wäre. Kann es für die beiden doch noch eine gemeinsame Zukunft geben?

Trailer & Fotos

1 Trailer 3 Fotos

Spielzeiten

  • 20 Uhr